Im Einzeltraining...

...wird mit Ihnen und Ihrem Hund die Bindung intensiviert. Unserer Meinung nach ist 'Erziehungsarbeit' immer 'Bindungsarbeit'. Stimmt die Bindung, klappt es auch mit 'Sitz, Platz, bleib etc.'

Wir erarbeiten mit Ihnen Sicht- und Hörzeichen der Kommandosprache. Sie lernen Ihre Stimme / Körpersprache und positive Motivation gezielt einzusetzen.

In entspannter Lernatmosphäre wird auf die individuellen Bedürfnisse von Ihnen und die Ihres Hundes gezielt eingegangen.

 

Im Gruppentraining...

...lernen Sie und Ihr Hund, die im Einzeltraining aufgebauten Kommandos auch unter Ablenkung auszuführen.

Der Hund bekommt die Möglichkeit zu ausgiebigen Sozialkontakten mit anderen Hunden und Menschen.

Hier steht das gemeinschaftliche Erlebnis im Vordergrund, Erfahrungen werden ausgetauscht. Mit Spaß und abwechslungsreichen Übungen kann bisher Erlerntes gefestigt werden.

Training zur Verhaltenskorrektur

Bestehen bereits Probleme im Zusammenleben mit dem Hund, so werden die Ursachen analysiert und individuelle Trainingskonzepte erarbeitet, um eine Verbesserung der Situation für Hund und Halter zu schaffen.

 

Es gibt zwei Wege, Hunde zu erziehen: über Druck und Starkzwang oder über die Motivation.

Wir arbeiten grundsätzlich nicht über Methoden die dem Hund Schmerzen zufügen, ihn stark verängstigen oder ihn in seiner Würde verletzen.